Wenn wir sagen „Da würde ich doch eher eine Wurzelbehandlung über mich ergehen lassen!“, meinen wir, dass es tatsächlich nur eine einzige Sache auf der Welt gibt, die uns noch mehr abschreckt als ein solcher Eingriff. Eine Wurzelbehandlung hat eben nicht viel mit einem Wellness-Urlaub gemein, doch was geschieht eigentlich in unserem Mundraum, was macht eine solch unangenehme Zahnbehandlung so dringend notwendig?

Um hierauf Antworten zu finden, müssen wir uns zunächst die einzelnen Bestandteile eines Zahnes genauer anschauen: Da wäre zum einen der Zahnschmelz, der die sichtbare Zahnkrone bildet. Das Gerüst eines Zahnes wird durch das sogenannte Dentin – das Zahnbein – gebildet und das Zahninnere umfasst die Pulpa – das Zahnmark – sowie Nerven und Gefäße, die in dem Hohlraum des Zahnes liegen. Entzündungen der Pulpa gehen in der Regel mit starken Schmerzen einher, die zunächst durch entsprechende Medikamente behandelt werden. Gelingt es dem Zahnarzt nicht, den Zahn zu beruhigen, so folgt die Wurzelbehandlung.

Zahnmark-Entzündung und ihre Ursachen

Warum und wieso eine Entzündung im Zahninneren entsteht, klärt meist eine eingehende Untersuchung inkl. Vorgespräch beim Zahnarzt, denn tatsächlich gibt es mehrere Möglichkeiten, die zugrunde liegen könnten:

➜ Traumata:

Ein sogenanntes Trauma hat rein gar nichts mit mangelhafter Zahnpflege, sondern vielmehr mit kräftigen Stößen auf den Zahn zu tun. Ursächlich können also Zahnunfälle, aber auch unerwünschte Nebeneffekte nach dem Beschleifen des Zahnes sein.

➜ Kariöse Defekte:

Zunächst schleicht sich die Karies schmerzfrei in die Schmelzschicht des Zahnes ein, erst nachdem diese Schicht durchbohrt ist und den Bakterien einen Weg in das Zahninnere offenbart, meldet sich der Wurzelkanal mit starken Schmerzen.

➜ Versteckte Infektionen:

Hat eine Infektion den Zahnhalteapparat bereits so sehr beschädigt, dass die Bakterien und Keime in die Zahnfleischtasche und durch kleine Öffnungen in der Wurzelspitze in das Innere gelangen, so breitet sich die Infektion ungehindert aus. Dieser Vorgang mag noch schmerzfrei verlaufen, der Nachteil allerdings ist, dass das Zahnmark unbemerkt abstirbt und die Infektion auch in die Wurzelkanäle eindringt. Erst wenn dann die körpereigene Abwehrreaktion einsetzt, entzündet sich auch das Gewebe um die Wurzelspitze und Knochenstrukturen lösen sich auf.

➜ Akute Infektionen:

Bei dieser Variante macht sich die Infektion noch vor der Knochenauflösung durch äußerst starke Schmerzen bemerkbar. Was mit klopfenden Zahnschmerzen beginnt, endet häufig mit einer dicken Backe und eitrigen Entzündungen des Zahnnervs.

Wie läuft eigentlich so eine Wurzelbehandlung genau ab? www.online-zahnklinik.deBehandlungsverlauf der Wurzelbehandlung

Der Zahnarzt beginnt die Wurzelbehandlung mit dem Ziel, Zahnwurzel wie auch Zahnsubstanz von den Bakterien, dem nekrotischen Material und natürlich auch seinen Schmerzen zu befreien. Die chirurgische Maßnahme der Endodontie (=Wurzelbehandlung) ist allerdings recht aufwändig und das Medikament, welches direkt in den Zahn eingesetzt wird, sollte mehrfach gewechselt werden. Somit muss sich der Patient zwangsläufig mehreren Sitzungen unterziehen, die allerdings von den Krankenkassen getragen werden. Anschließend erfolgt die Wurzelkanalbehandlung:

➜ Lokale Betäubung, in bestimmten Fällen (z. B. bei Zahnarztphobie) auch Vollnarkose möglich
➜ Zahnmark-Öffnung und Freilegen sämtlicher Wurzelkanäle
➜ Abtragung des bereits abgestorbenen Gewebes am Zahnnerv
➜ Wurzelkanal-Aufbereitung
➜ Zahnreinigung
➜ Desinfektion der Wurzelkanäle
➜ Verschließen der zuvor freigelegten Wurzelkanäle
➜ Wurzelfüllung
➜ Zahnersatz, z. B. Krone

Lassen Sie sich von dem Zahnarzt Ihres Vertrauens unbedingt erläutern, welche Behandlungsschritte notwendig sind und wie der Zahn anschließend seinen ästhetischen Wert zurückerhält. Mit der notwendigen Erfahrung, Kompetenz und einer großen Portion an Einfühlungsvermögen, kann selbst eine Wurzelbehandlung schonend und sanft ausgeführt werden!

You May Also Like

5 Dinge, die es über die Sofortimplantation zu wissen gilt

Machen Sie doch mal einen kleinen Selbstversuch: Gehen Sie auf die Straße,…

Zahnarzt Düsseldorf

Die Gesundheit unserer Zähne ist ein wesentlicher Bestandteil unseres allgemeinen Wohlbefindens und…

Weniger Stress – geringeres Kariesrisiko für das Kind

Eine Schwangerschaft sollte vor allem eines sein: geprägt von der Vorfreude auf…