Die Oralchirurgie ist ein spezialisierter Bereich der Zahnmedizin, der sich mit der Diagnose, chirurgischen Behandlung und Nachsorge von Krankheiten, Verletzungen und Defekten im Bereich des Mundes, der Kiefer und des Gesichts befasst. Oralchirurgen sind zahnmedizinische Spezialisten, die zusätzlich zu ihrer zahnärztlichen Ausbildung eine umfangreiche chirurgische Ausbildung absolviert haben.

Hauptbereiche der Oralchirurgie:

  • Zahnentfernung: Dazu gehören die Entfernung von Weisheitszähnen, schwer beschädigten Zähnen und Zähnen, die aus orthodontischen Gründen entfernt werden müssen.
  • Implantologie: Dies umfasst das Einsetzen von Zahnimplantaten zur Ersetzung fehlender Zähne und kann auch Knochenaufbauverfahren beinhalten.
  • Korrektur von Kieferfehlstellungen: Chirurgische Eingriffe zur Korrektur von Fehlstellungen des Kiefers, die nicht allein durch Kieferorthopädie behandelt werden können.
  • Behandlung von Verletzungen: Die Behandlung von Gesichts- und Kieferverletzungen, einschließlich Frakturen.
  • Pathologien: Diagnose und Behandlung von Krankheiten im Mund-, Kiefer- und Gesichtsbereich, einschließlich Tumoren und Zysten.
  • Ästhetische Chirurgie: Eingriffe zur Verbesserung des ästhetischen Erscheinungsbildes des Gesichts.

Ausbildung und Qualifikation von Oralchirurgen:

Oralchirurgen durchlaufen nach dem Studium der Zahnmedizin eine mehrjährige Weiterbildung, die sowohl eine theoretische als auch eine praktische Ausbildung in der oralen Chirurgie umfasst. Diese Spezialisierung befähigt sie, komplexe chirurgische Eingriffe im Mund-, Kiefer- und Gesichtsbereich durchzuführen.

Wann ist ein Besuch beim Oralchirurgen notwendig?

Ein Überweisung zum Oralchirurgen kann notwendig sein, wenn ein Patient zahnmedizinische Probleme hat, die über die Fähigkeiten eines allgemeinen Zahnarztes hinausgehen. Dies kann beispielsweise bei komplizierten Zahnextraktionen, der Notwendigkeit von Zahnimplantaten oder speziellen chirurgischen Eingriffen der Fall sein.

Fazit:

Die Oralchirurgie ist ein entscheidender Bestandteil der modernen Zahnmedizin, der sich mit einer Reihe von komplexen chirurgischen Eingriffen im Mund-, Kiefer- und Gesichtsbereich befasst. Oralchirurgen spielen eine wichtige Rolle bei der Behandlung von komplexen zahnmedizinischen Problemen und tragen wesentlich zur Verbesserung der Lebensqualität ihrer Patienten bei.

You May Also Like

Sind Deutschlands Zahnärzte zu unsensibel?

Dreiviertel aller Menschen fürchten sich vorm Zahnarzt. Fünf bis zehn Prozent haben…

Wie funktioniert eine professionelle Zahnreinigung?

Eine professionelle Zahnreinigung ist ein wesentlicher Bestandteil der zahnmedizinischen Vorsorge und dient…