Zähneputzen – von Kleinkind an hören wir in diesem Zusammenhang nur eines: Zähneputzen ist wichtig und sollte möglichst sorgfältig durchgeführt werden. Doch nun kursiert immer ein öfter das Gerücht, dass das Zähneputzen unter Umständen sogar schlecht für die Zähne sein kann.

Zähneputzen schlecht für die Zähne? Unter gewissen Voraussetzungen kann dies sogar wirklich so sein. Putzen Sie Ihre Zähne sorgfältig und vor allem regelmäßig, so kann durchaus ein Risiko für Zahnfleisch und Zähne entstehen.

Sie putzen regelmäßig Ihre Zähne und leiden trotzdem unter Erkrankungen wie Gingivitis und Parodontose? Die folgenden Umstände können daran schuld sein:

Sie gehören auch zu den Menschen, die das Spektrum der Mund- und Zahnpflege sehr ernst nehmen und dennoch leiden Sie unter Erkrankungen wie Entzündungen von Zahnfleisch und Zahnhalteapparat oder sogar Karies?

Dann kann dies unter Umständen wirklich mit der Art Ihrer Zahnpflege zusammenhängen:

• Sie putzen Ihre Zähne zu häufig.
• Sie drücken mit der Zahnbürste zu fest auf.
• Ihr Zahnschmelz ist empfindlich und leicht angreifbar.
• Sie putzen Ihre Zähne sofort, nachdem Sie säurehaltige Lebensmittel verzehrt haben.

Sollten in Ihrem Fall erbliche Faktoren zu Grunde liegen, so sollten Sie sich unbedingt vertrauensvoll in die Hände Ihres Zahnarztes begeben. Dort können Sie sicher sein, dass Sie ohne Vorwürfe und mit dem notwendigen Verständnis aufgenommen und betreut werden. Neben einer sensiblen Behandlung bekommen Sie natürlich auch alle notwendigen Informationen, wie Sie Ihre Zahnpflege in Zukunft verbessern können.

Besondere Vorsicht ist bei Kinderzähnen geboten

Die Bedeutung der Gesundheit der Milchzähne bei Kindern ist nicht von der Hand zu weisen. Schließlich besteht ein enger Zusammenhang zwischen den gesunden Milchzähnen und den bleibenden Zähnen. Aus diesem Grund sollten Sie sich unbedingt im Hinblick auf die Gesundheit der Kinderzähne bei Ihrem Zahnarzt beraten lassen. Dieser kann Ihnen nicht nur Informationen über Prophylaxe-Methoden geben, sondern Sie zudem über geeignete Zahnpflegeprodukte informieren.

You May Also Like

Den Heilungsprozess nach einer Zahn-OP positiv unterstützen

Haben Sie die Zahn-OP erfolgreich hinter sich gebracht, so können Sie erst…

Studien belegen: Hustensaft verursacht Kariesrisiko

Auch wenn die letzten Spuren von Sonnencreme kaum noch auf der Haut…